TYPO3 Update oder Relaunch?

Mit TYPO3 7.6 und der kürzlich veröffentlichten LTS-Version 8.7 stehen aktuell zwei TYPO3 Versionszweige zur Verfügung, die noch einige Jahre offiziell unterstützt werden.

TYPO3 7.6 oder 8.7? Update oder Relaunch?

Auch wenn diese zwei Fragen augenscheinlich erst einmal nicht viel miteinander zu tun haben, so hängen sie unserer Erfahrung nach doch eng zusammen. TYPO3 v8 macht vieles besser. Dies bedeutet jedoch auch, dass TYPO3 8 vieles anders macht. Dies bedingt, dass eventuell noch nicht alle liebgewonnenen Erweiterungen unter TYPO3 8.7 laufen. Notwendige Anpassungen oder die Suche nach funktionsgleichen Alternativen kosten im Zuge eines Relaunchs viel Zeit.

Wenn Sie also möglichst alle Funktionen Ihres bestehenden Projekts auf eine neue TYPO3 Version überführen möchten, dann fahren mit einem Update auf die Version 7.6 derzeit noch besser. TYPO3 7.6 ist aktuell der Quasistandard für Neukundenprojekte, denn die Auswahl an Erweiterungen ist in diesem Versionszweig am Größten. Bekannte Fehler wurden in den letzten zwei Jahren erfolgreich behoben, so dass das System einfach rund läuft. Wertvolle Zeit spart man sich bei einem Update auf TYPO3 7.6 ebenfalls dadurch, dass der bereits eingepflegte Content sowie die im System angelegten Benutzer und deren Berechtigungen komplett übernommen werden können. Und auch auf den für Endkunden interessanten Mehrwert eines responsiven Designs muss man unter TYPO3 7.6 nicht verzichten.

Es ist allerdings nicht möglich, eine beliebige Version unter 7 LTS auf 8 zu aktualisieren, da einige Upgrade-Assistenten nicht mehr in der Version 8 verfügbar sind. Es wird dringend empfohlen, zuerst auf Version 7 LTS zu aktualisieren und mit einem zweiten Upgrade auf 8 fortzufahren.

Für Webseiten, die heute noch auf TYPO3 4.5 oder kleiner laufen, empfehlen wir dringend eine zeitnahe Entscheidung zugunsten eines Updates bzw. eines Relaunchs. Und wenn es zunächst ein Update auf die TYPO3 Version 6.2 ist. Wie bereits zu Beginn des Artikels erwähnt, werden die fehlenden Sicherheitsupdates für den Versionszweig 4.5 mehr und mehr zum Problem. Sicherheitslücken, die in neueren Versionen von TYPO3 geschlossen werden, lassen häufig auch Rückschlüsse auf Lücken in älteren Versionen zu. Nur gibt es für diese dann keine Sicherheitspatches mehr.

Deshalb bieten wir die Wartung und Aktualisierung Ihrer TYPO3 Installation an. Gerne schauen wir uns bei einem TYPO3-Updatecheck im Vorfeld Ihre Installation an und lassen Ihnen dann ein Angebot zukommen.

Sprechen Sie uns an!